en

Newsroom

for the fast & the curious

International Christmas Gala für den guten Zweck

News

Kathrin von Hardenberg und Tim Zühlke auf der International Christmas Gala des Union International Club

von Kathrin von Hardenberg

Indigo Headhunters war am vergangenen Freitag zum zweiten Mal Sponsor der International Christmas Gala des Frankfurter Union International Club unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann.

Der Union International Club wurde 1956 als Ort der Völkerverständigung vom Mäzen Richard Merton gegründet, der 1939 vor den Nazis nach Großbritannien flüchtete und sich noch im Exil für den Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft engagierte.

Mertons Einsatz für die internationale Zusammenarbeit und die Sozialpolitik prägt noch heute den Charakter des Clubs und kommt insbesondere bei Galen wie dieser zu Tage. So feierten die Geschäftsführer von Indigo Headhunters Kathrin von Hardenberg und Tim Zühlke gemeinsam mit rund 160 Gästen aus Wirtschaft und Politik in den Clubräumlichkeiten für den guten Zweck: Im Rahmen der Auktion kamen dabei 57.000 Euro für das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ zusammen. Die Organisation wird den Betrag vor allem in den Aufbau einer weiterführenden Einrichtung für Jugendliche investieren, damit diese auch nach Beendigung des 12. Lebensjahres weiterhin einen Platz in der Arche finden.

Daniel Schröder, Regionalleiter Rhein-Main der Arche, berichtete an dem Abend sehr eindrucksvoll, wie das Team mittels Mittagessensangebot, Hausaufgabenbetreuung und Eltern-Cafés Kinder und deren Familien unterstützt, die aufgrund ihrer Lebensumstände nicht in der Lage sind, die Betreuung und soziale Versorgung vollkommen eigenständig zu leisten.

Vorheriger ArtikelBig Data – sammelst du noch oder nutzt du schon? Nächster ArtikelAusblick 2016: Die begehrtesten Berufsfelder im neuen Jahr