en

Newsroom

for the fast & the curious

Obstkorb und Massage? – Was den Arbeitsplatz für Juristen wirklich attraktiv macht

Presse
AnwaltsSpiegel

Unternehmen und Kanzleien haben eine ganze Reihe von Optionen, sich als Arbeitgeber für Juristinnen und Juristen interessant zu machen. Welche das sind, erläutern Isabell Stoffers und Alexander Vaupel, Partner in unserer Legal, Compliance, Regulatory & Tax Practice, in der neuesten Ausgabe des Deutschen AnwaltSpiegels.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier.

Vorheriger ArtikelHandelsblatt-Studie: Indigo unter den Top 40-Personalberatungen Nächster ArtikelIndigo Headhunters holt Rita Pfahls von Franklin Templeton als Partnerin