en

Newsroom

for the fast & the curious

Zinswende könnte den Arbeitsmarkt im Finanzsektor antreiben

Presse
FinanzBusiness

Die Zinswende bringt Bewegung in den Arbeitsmarkt für Banken. Während Options-Pakete im FinTech oder Gewinnbeteiligungen im Private-Equity-Unternehmen gerade faktisch an Wert verlieren, gewinnen Jobs bei etablierten Banken wieder an Attraktivität, sagt Andreas Krischke im Gespräch mit Finanzbusiness.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Vorheriger ArtikelCarried Interest: Das schärfste Schwert von Private Equity? Nächster ArtikelDas Management fremdelt noch mit der neuen Arbeitswelt